Loading.....

Im Laufe vieler Generationen haben sich in Europa viele unterschiedliche Nationen entwickelt. Diese Nationen sind zu Staaten mit ihren ganz eigenen kulturellen Identitäten herangewachsen. Viele Bürger dieser Staaten sind stolz auf ihre kulturellen Errungenschaften und identifizieren sich mit ihrem Heimatland. Außerdem haben sich im Laufe der Zeit sehr viele eigenständige Sprachen in Europa entwickelt, sodass eine einheitliche europäische Sprache von großen Teilen der Bevölkerung wohl nicht akzeptiert würde.

Europa ist geographische gesehen ein Kontinent. Die Vorstellung, dass es einen paneuropäischen Staat geben könnte, entwurzelt viele Bürger von ihrer nationalen Identität . Die vielen regionalen Unterschiede sind wohl kaum durch eine europäische Zentralregierung steuerbar, so dass die Menschen sich durch eine solche Regierungsform weder angemessen repräsentiert fühlen, noch kann durch eine solche Regierungsform auf alle unterschiedlichen Interessen angemessen reagiert werden.
Jedem Menschen ist es vor Ort zu überlassen, die Entscheidungen über seine Zukunft selbst treffen zu können. Es ist jedem Staat selbst zu überlassen, sich um das Wohlergehen seiner Bevölkerung zu kümmern, ganz nach ihrem kulturellen und nationalen Erbe. Verhandlungen zwischen den verschiedenen Staaten müssen auf Augenhöhe stattfinden, sodass beide Seiten von getroffenen Vereinbarungen profitieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.